Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Wichtige Daten und Termine

Konferenzzeitraum:
01.03.2015 - 04.03.2015

Beitragseinreichung:
bis inkl. 22.01.2015

Antrag auf Reisekostenbeihilfe:
bis inkl. 16.01.2015

Annahmebenachrichtigung:
bis 10.02.2015

Programmveröffentlichung:
10.02.2015

Tagungsanmeldung:
vorab bis inkl. 15.02.2015

Das detaillierte Tagungsprogramm wird in gedruckter Form bei der Registrierung vor Ort erhalten, eine graphische Kurzübersicht finden Sie am Ende der Seite.
Eine Übersicht der stattfindenden Sessions inklusive der zugehörigen Abstracts finden Sie unter:
https://www.conftool.pro/dgms2015/sessions.php
Das Rahmenprogramm der Tagung ist wie folgt:

So. 01.03.2015:

  • Vom Mittag bis in den frühen Abend hinein finden die Workshops statt.
  • Im Anschluss wird die Tagung offiziell eröffnet.
  • Die folgende Wolfgang-Paul-Vorlesung wird in diesem Jahr von Catherine E. Costello zum Thema "Midwinter Reflections on the Progress of Biological Mass Spectrometry" gehalten.
  • Zum Ausklang des Tages wird zur "Welcome Reception" empfangen.

Mo. 02.03.2015:

  • Begonnen wird am Morgen mit einem Plenarvortrag von Andries Bruins zum Thema "Ionization at atmospheric pressure: why and how".
  • Im Anschluss werden - unterbrochen durch die Preisverleihung zum Agilent Research Summer und eine Kaffeepause - die ersten Vortragssessions gehalten.
  • Während der Mittagspause bieten die Firmen Bruker, Waters und KR Analytical je ein Lunchseminar an.
  • Weiter geht es mit einem Plenarvortrag von Yury Tsybin zum Thema "How to speed up high-performance mass spectrometry".
  • Im Anschluss wird der diesjährige Wolfgang-Paul-Studienpreis verliehen.
  • Es folgen weitere Vortragssessions und kurze Kaffeepausen.
  • Am Abend spricht als Gast Uwe Schneidewind zum Thema "Der Weg wissenschaftlicher Erkenntnisse in die Politik - oder wie wird Wissenschaft wirksam?"
  • Der Abend klingt nach dem ersten Teil der Postersession bei Snacks und Getränken aus.

Di. 03.03.2015:

  • Den Auftakt bildet ein Plenarvortrag von Jos Oomens zum Thema "Merging mass spectrometry and IR spectroscopy".
  • Es folgt - unterbrochen durch die Verleihung des Mattauch-Herzog-Förderpreises und eine Kaffeepause - die nächsten Vortragssessions.
  • Während der Mittagspause bieten die Firmen Thermo Scientific, Agilent, Sunchrom und ABSciex je ein Lunchseminar an.
  • Danach folgt ein weiterer Plenarvortrag von Bernhard Küster zu einem noch anzugebenden Thema.
  • Im Anschluss wird der diesjährige Preis Massenspektrometrie in den Biowissenschaften verliehen.
  • Nach der anschließenden zweiten Postersession bei Kaffee und Kuchen findet die jährliche Mitgliederversammlung der DGMS statt.
  • Zum Abschluß des Abends erwartet Sie das Konferenzdinner im Wuppertaler Brauhaus.

Mi. 04.03.2015:

  • Den Auftakt zum Schlußtag bildet ein Plenarvortrag von Peter O'Connor zum Thema "Analysis of Protein Binding to Anticancer Metallodrugs".
  • Es folgen die finalen Vortragssessions.
  • Als Abschlussvortrag berichtet Achim von Keudell über "Plasma in Hollywood".
  • Gegen Mittag wird die Konferenz geschlossen.

Eine Kurzübersicht über die Verteilung der einzelnen Programmpunkte ergibt sich wie folgt:

Kurzprogramm zur DGMS2015